____________________________________
Gemeinschaftspraxis am Krähbrunnen

Akademische Lehrpraxis der Universität Ulm

Haus- und Familienarzt

 

FAMILIENARZT: Als Praxis für Allgemeinmedizin sehen wir es als unsere Aufgabe Menschen aller Altersgruppen zu betreuen – die ganze Familie.
Wir sind erster Ansprechpartner bei allen Erkrankungen und in allen Gesundheitsfragen.

LEBENSBEGLEITEND: Das Wesen der allgemeinmedizinischen Tätigkeit liegt in der  Langzeitbetreuung unter Einbeziehung des sozialen Umfeldes.

KÖRPERLICH UND SEELISCH: Ziel ist die körperliche und seelische Gesundheit, die nur durch Kenntnis der familiären Gegebenheiten ebenso wie durch das Wissen über die Wohn-, Arbeits- und Lebenssituation des Menschen erreicht werden kann.

KINDER: Beginnend mit den Vorsorgemaßnahmen beim Säugling, wie U-Untersuchungen und Impfungen begleitet der Hausarzt das Kleinkind besonders in seinen Kinderkrankheiten und Infekten, die zur natürlichen Stärkung des Immunsystems des jungen Menschen unumgangbar sind.Neben der Krankenbehandlung berät der Hausarzt Eltern wie Kinder in Fragen des Wachstums, der Ernährung, der passenden Sportausübung bis hin zu  Schul- und Pubertätsproblemen.

ERWACHSENE: Auch im Erwachsenenalter bleibt man leider nicht frei von Krankheiten. Der Hausarzt bietet seine Hilfe rasch, wohnortnah und unbürokratische an.

ALTE MENSCHEN: Mit zunehmendem Alter nehmen auch die Beschwerden und Krankheiten zu. Gerade in dieser Lebensphase spürt man den Wert des Hausarztes als verständigen und sachkundigen Begleiter.

CHRONISCHE KRANKHEITEN: Schließlich bleibt er neben der Behandlung und Heilung akuter Gesundheitsstörungen umsichtiger und sorgfältiger Betreuer bei chronischen oder unheilbaren Erkrankungen.

STERBEBEGLEITUNG: Auch wenn sich das Leben dem Ende zuneigt, ist der Hausarzt da, um Angst und Schmerzen zu lindern und einen würdevollen und menschlichen Abschied zu sichern.

KOORDINATOR: Als Drehscheibe der ambulanten Patientenbehandlung  weiß der Hausarzt über alle Einrichtungen unseres Gesundheitssystems bescheid, berät über weiterführende Untersuchungs- und Behandlungsmöglichkeiten und weist zielgerichtet an Fachärzte, Krankenhäuser oder Therapeuten zu.Ebenso hilft er die Pflichten, wie z.B. die Krankmeldungen, die uns unser Gesundheitswesen auferlegt, korrekt zu erfüllen, wie er auch hilft die Rechte, wie z.B. bei Kuraufenthalten, Heilbehelfen und Medikamenten zuerkannt zu bekommen.